Stunde der Kirchenmusik

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Kirchenmusik an der Stiftskirche,

„Gut Ding will Weile haben“ - dies gilt ganz besonders für größere Bauvorhaben, wie wir zur Zeit am eigenen Leib erfahren müssen. So ist im Augenblick leider immer noch nicht genau abschätzbar, wann die Renovierungsarbeiten in der Stiftskirche definitiv beginnen und wie lange noch Gottesdienste und Konzerte dort stattfinden können. Solch ein großes Bauvorhaben ist eben ein sehr kompliziertes und komplexes Projekt bei dem alle Dinge gut überlegt werden müssen und viele Leute mitzuentscheiden haben. Das kostet leider Zeit ... .

Trotz aller Unwägbarkeiten haben wir versucht, auch für das Jahr 2017, das im Herbst im Zeichen des Reformationsjubiläums steht, wieder ein sehr abwechslungsreiches und vielfältiges Programm zusammenzustellen.

Als alternativer Konzertort, falls die Stiftskirche geschlossen ist, steht uns, worüber wir sehr dankbar sind, die Matthäuskirche zur Verfügung! Wo das jeweilige Konzert dann genau stattfinden wird, bitten wir den Plakaten und den Presseankündigungen zu entnehmen. Und in diesem Jahr werden wir auch mit jeweils einer Veranstaltung ins Gemeindehaus Heininger Weg und ins Backnanger Bürgerhaus ausweichen.

So danken wir ganz herzlich für alle finanzielle und ideelle Unterstützung der Kirchenmusik. Wir hoffen und wünschen, dass auch in diesem Jahr möglichst viele Menschen den Weg in die Stiftskirche finden und dass sie bei unseren Konzerten und Veranstaltungen „... zuhören, mitmachen, dabei sein“ können.

Herzliche Grüße, Ihr

Hans-Joachim Renz

 

Das Jahresprogramm 2017 als pdf-Datei